Im Bundestag: Abstimmung zum Familiennachzug


Am 01.02.18, um 14:09 Uhr

Mit den mehrheitlichen Stimmen von Union und SPD hat der Bundestag heute das willkürliche, moralisch fragwürdige und unmenschliche Gesetz zum Familienachzug angenommen. Als LINKE haben wir einen eigenen Gesetzentwurf eingebracht, der die umgehende Wiederaufnahme des Familiennachzugs vorsah. So haben die Abgeordneten aus Potsdam und dem WK61 abgestimmt.