Wahlkreistag in Kleinmachnow


Am 08.04.2019, um 09:40 Uhr
Kategorie: Im Wahlkreis

Mein Besuch beim montäglichen Frauentreff in Kleinmachnow  stand unter der Überschrift "Der Bundestag besucht uns".Zwei Stunden stand ich quer durch die ganze Politik Rede und Antwort - unterstützt in den kommunalen Fragen von dem Gemeindevertreter und Kreistagsabgeordneten Thomas Singer.

Die immer noch Benachteiligung in der DDR geschiedener Frauen bei der Rente, der Müll auf den Straßen, die "plötzlich" vor zwei Jahren aufgetauchte Lehrerlücke, die fehlenden 250.000 Erzieherinnen im Gegensatz zu den steienden Rüstungsausgaben - jetzt sogar direkt auf Kosten der Bildung waren nur enige Themen der rüstigen Rentnerinnenrunde. "Machen andere Abgeordnete auch solche Runden vor Ort" fragte eine der Frauen anerkennend danach.

Danach besuchte ich den Europarc Dreilinden an der A115, dort wo in vergangenen Zeiten der große Grenzkontrollpunkt die Einfahrt nach Westberlin bildete. Auf dieser Fläche ist seit 1995 dieser große Gewerbepark entstanden. Im Gespräch mit dem Geschäftsführer, Herrn Stark, der seit über 11 Jahren den Aufbau leitet, erfuhr ich, dass heute über 80 % der Fläche an Investoren und Mieter vergeben sind. 3000 Menschen haben hier Arbeit - vor allem Dienstleistungsfirmen. Bleibt der alte Wunsch nach einer besseren verkehrlichen Anbindung durch die Reaktivierung der Stammmbahn zwischen Potsdam und Berlin und oder durch den von den LINKEN der Region hartnäckig geforderte S-Bahn-Ringschluss mit Anbindung an den Bahnhof Wannsee