Artikel

Für gute KiTas – nicht nur am Tag der Kinderbetreuung

16.05.2019

Am 13. Mai ist in Deutschland Tag der Kinderbetreuung. Wie an solchen Anlässen üblich nutzen Politiker*innen aller Parteien den Tag, um sich bei Kita-Erzieher*innen für ihr Engagement zu bedanken, oder Vorhaben zu präsentieren, mit denen sie die Kindertagesbetreuung in Deutschland verbessern wollen – so auch das Bundesfamilienministerium. Auf Twitter verbreitete das Ministerium ein Bild von Franziweiter lesen


Zahl der Pflegekinder auf Höchststand – vor allem arme Familien betroffen

09.05.2019

Noch nie waren so viele Kinder in einer Pflegefamilie untergebracht wie derzeit. Das geht aus der Antwort der Bundesregierung auf eine Kleinen Anfrage hervor, die wir als Linksfraktion im Bundestag gestellt haben. Waren es 2008 noch ca. 60.000 Kinder und Jugendliche, ist die Zahl der Pflegekinder bis zum Jahr 2017 auf über 81.000 angestiegen. Die meisten von ihnen kommen aus armeweiter lesen


Bundeswehr raus aus den Kinderzimmern

11.04.2019

In einer Mischung aus Actionspiel und Rammstein-Video wird Jugendlichen hier der Soldatenberuf schmackhaft gemacht - hip und mit dröhnenden Bässen statt aufklärend und glaubwürdig.weiter lesen


Mehr Demokratie wagen: Wahlalter 16 europaweit!

04.04.2019

Denn die Einbeziehung von mehr Wähler*innen bedeutet auch mehr Demokratie. Es geht hier nicht darum abnehmender Wahlbeteiligung zu begegnen, sondern den nächsten Schritt hin zur gleichen Beteiligung aller Bevölkerungsgruppen zu machen. weiter lesen


Ein Jahr Gute-Überschriften-Ministerium

14.03.2019

Seit 365 Tagen ist Dr. Franziska Giffey Ministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. Seitdem fällt das Ministerium insbesondere durch kreative, böse Zungen behaupten auch infantile, Gesetzestitel auf. Die realen Probleme wurden vom Ministerium allerdings bisher nicht angegangen. Nach einigen Anlaufschwierigkeiten war es im Sommer des letzten Jahres dann endlich so weit. Das erste große Geweiter lesen


Riesenchance vertan: SPD knickt bei §219a ein

21.02.2019

Seit Jahrzehnten ist die Bundesrepublik Deutschland hinsichtlich des Selbstbestimmungsrechtes von Frauen über ihren eigenen Körper kaum vorangekommen. Das illustriert nun erneut die Debatte um den sogenannten §219a, Strafgesetzbuch. Während Frauenverbände genauso wie FDP, Grüne und LINKE die Abschaffung dieses Paragraphen fordern, ist die SPD nun erneut eingenickt. Seit 1933 regelt der §219a, StGweiter lesen


Verantwortung ernstnehmen: Rekrutierung Minderjähriger bei der Bundeswehr stoppen

15.02.2019

Laut einer aktuellen Studie gibt es weltweit schätzungsweise rund 250.000 Kindersoldaten. Der Red-Hand-Day, der jährlich am 12. Februar stattfindet, erinnert daran und ruft auf zum Engagement gegen den Einsatz von Kindersoldaten. Mittels eines roten Handbadrucks wird dies symbolisch zum Ausdruck gebracht. Der Bundesrepublik Deutschland kommt in diesem Zusammenhang eine besondere Verantwortung zu. weiter lesen


Jugendgefährdung bei der Truppe?

01.02.2019

Auch der neue Bericht des Wehrbeauftragten des Deutschen Bundestages, Hans-Peter Bartels, macht erhebliche Missstände bei der Bundeswehr deutlich. So ist die Zahl von Verdachtsfällen wegen Straftaten gegen die sexuelle Selbstbestimmung deutlich gestiegen und auch im Umgang mit Minderjährigen gibt es bei der Bundeswehr immer wieder Probleme.weiter lesen


Hartz IV: Bundesverfassungsgericht entscheidet über Sanktionen

18.01.2019

Wir wollen die Ursachen der Erwerbslosigkeit angehen, soziale Sicherheit garantieren und Armut beseitigen. Deshalb fordern wir Hartz IV durch eine sanktionsfreie Mindestsicherung zu ersetzen, die wirklich vor Armut schützt.weiter lesen


Kitagesetz: Schlechte Einigung in letzter Sekunde

14.12.2018

Grundlegende Kritikpunkte an dem Gesetz werden jedoch nicht ausgeräumt. So fehlt es nach wie vor an der Festlegung von bundesweit einheitlichen Mindeststandards für die Kindertagesbetreuung. weiter lesen


Treffer 1 bis 10 von 34
<< Erste < Vorherige 1-10 11-20 21-30 31-34 Nächste > Letzte >>