Artikel

Jugendarmut endlich wirksam bekämpfen

08.11.2019

Anstatt Jugendprojekte zu kürzen, brauchen wir eine Offensive für die Kinder- und Jugendhilfe, bei Jugendclubs, in der Beratung und Begleitung junger Menschen.weiter lesen


Bundesregierung versagt bei Kinderrechten

25.10.2019

Alle fünf Jahre ist die Bundesrepublik aufgefordert ihren Bericht über die Umsetzung der UN- Kinderrechtskonvetion bei den Vereinten Nationen vorzulegen. In einem ca. zweijährigen Verfahren hat außerdem die Zivilgesellschaft die Möglichkeit auf diesen zu reagieren, was in sogenannten Schattenberichten mündet. Der wohl wichtigste erscheint dabei aus der Feder der National Coalition, einem Zusammensweiter lesen


Kostenheranziehung: Doppelte Bestrafung für arme Jugendliche

17.10.2019

DIE LINKE war die erste Partei, die sich dem Kampf gegen Kinderarmut verschrieben hat. Leugnete das bürgerliche Lager anfangs noch, dass es dieses Problem überhaupt gibt, kommt mittlerweile keine Partei mehr ohne diese Position aus. Dabei unterliegen die meisten jedoch der irrigen Annahme Kinderarmut sei ausschließlich auf das geringe Einkommen der Eltern zurückzuführen. Vor allem der Blick auf diweiter lesen


Der Turmbau zu Potsdam – ein Kommentar zu den jüngsten Entwicklungen um die Garnisonkirche

26.09.2019

Der Verzicht auf das Kirchenschiff muss mit dem Erhalt des Rechenzentrums und seiner derzeitigen Nutzung einhergehen! weiter lesen


Demokratieprojekte in Gefahr: Regierung setzt Rotstift an

13.09.2019

DIE LINKE wird sich in den Haushaltsberatungen dafür starkmachen, die Kürzungen beim Bundesprogramm „Demokratie leben!“ rückgängig zu machen. Außerdem wollen wir die Richtlinien so ändern, so dass die Arbeit der Dachverbände fortgeführt werden kann.weiter lesen


Kinderrechte im Grundgesetz: Außer Spesen nichts gewesen?

06.06.2019

Die Koalition aus Union und SPD möchte die Rechte von Kindern im Grundgesetz endlich explizit verankern. Vorgeblich. Denn eine Bund-Länder-Arbeitsgruppe, die einen Gesetzentwurf vorlegen sollte, ist kürzlich in sich zusammen gefallen. Wie es nun weiter gehen soll, ist offen. LINKE und Grüne bringen nun eigene Vorschläge in den Bundestag ein. Die deutlich geschrumpfte Große Koalition nahm sich zu weiter lesen


Für gute KiTas – nicht nur am Tag der Kinderbetreuung

16.05.2019

Am 13. Mai ist in Deutschland Tag der Kinderbetreuung. Wie an solchen Anlässen üblich nutzen Politiker*innen aller Parteien den Tag, um sich bei Kita-Erzieher*innen für ihr Engagement zu bedanken, oder Vorhaben zu präsentieren, mit denen sie die Kindertagesbetreuung in Deutschland verbessern wollen – so auch das Bundesfamilienministerium. Auf Twitter verbreitete das Ministerium ein Bild von Franziweiter lesen


Zahl der Pflegekinder auf Höchststand – vor allem arme Familien betroffen

09.05.2019

Noch nie waren so viele Kinder in einer Pflegefamilie untergebracht wie derzeit. Das geht aus der Antwort der Bundesregierung auf eine Kleinen Anfrage hervor, die wir als Linksfraktion im Bundestag gestellt haben. Waren es 2008 noch ca. 60.000 Kinder und Jugendliche, ist die Zahl der Pflegekinder bis zum Jahr 2017 auf über 81.000 angestiegen. Die meisten von ihnen kommen aus armeweiter lesen


Bundeswehr raus aus den Kinderzimmern

11.04.2019

In einer Mischung aus Actionspiel und Rammstein-Video wird Jugendlichen hier der Soldatenberuf schmackhaft gemacht - hip und mit dröhnenden Bässen statt aufklärend und glaubwürdig.weiter lesen


Mehr Demokratie wagen: Wahlalter 16 europaweit!

04.04.2019

Denn die Einbeziehung von mehr Wähler*innen bedeutet auch mehr Demokratie. Es geht hier nicht darum abnehmender Wahlbeteiligung zu begegnen, sondern den nächsten Schritt hin zur gleichen Beteiligung aller Bevölkerungsgruppen zu machen. weiter lesen


Treffer 1 bis 10 von 40
<< Erste < Vorherige 1-10 11-20 21-30 31-40 Nächste > Letzte >>