Pressemitteilungen

Presseerklärung: Es gibt kein sicheres "Endlager"

11.04.2013

Kein Atommüll nach Potsdam und Umgebung Nach Angaben der MAZ könnten der Raum Potsdam, der Fläming und der Raum Brandenburg/Havel in der bundesweiten Suche nach einem Atommüllendlager in Betracht gezogen werden. Dazu Norbert Müller, Bundestagskandidat der LINKEN im Wahlkreis 61: "Es kann und darf keine "Endlagerung" von hochradioaktiven Stoffen geben. Kein Mensch weweiter lesen


Presseerklärung: Deutschland sollte Entschädigungen zahlen

07.04.2013

Die griechische Tageszeitung "To Vima" veröffentlichte einen Expertenbericht der griechischen Regierung, nachdem Deutschland Reparationen für zerstörte griechische Infrastruktur sowie nicht zurückgezahlte Kredite während der Zeit der Besatzung Griechenlands durch die Wehrmacht zu zahlen habe. Offenkundig aber will die griechische Regierung ob der Abhäweiter lesen


Interview: Reiches Vorstellungen sind kruder Unfug

22.03.2013

Gespräch mit gaybrandenburg.de (gayBrandenburg - aktuell) Der Wahlkreis 61 (Potsdam und Umlandgemeinden) hat zur Bundestagswahl im September ein thematisch packendes Rennen zu bieten. Mit Katherina Reiche (MdB, CDU) tritt Deutschland "Mutter mit Courage" gegen Ehegattensplitting für homosexuelle Paare und gegen Adoptionsrecht für Regenbogenfamilien an. Den Kampf um das Direktmaweiter lesen


Für eine starke Linke, gemeinsam können wir das schaffen!

03.03.2013

Bewerbungsrede auf der LandesvertreterInnenversammlung am 02.03.2012 um Listenplatz 4Liebe Genossinnen und Genossen, liebe Freunde, mein Name ist Norbert Müller, ich bin 27 Jahre alt, verheiratet und habe einen zwei Jahre alten Sohn. Ich trete als Direktkandidat im Wahlkreis 61, in Potsdam und dem westlichen Berliner Umland in Potsdam-Mittelmark und Teltow-Fläming für eine starke Lweiter lesen


Interview: "Im Kern unserer Politik steht die soziale Frage"

16.01.2013

Einer von uns: Norbert Müller im Gespräch mit Tina Senst über Politisches und Privates (LinksBlick 1/2013) Tina: Du kandidierst zum ersten Mal für den Deutschen Bundestag. Deshalb wollen wir Dich gern unseren Lesern vorstellen. Mit 26 Jahren bist Du ein sehr junger Kandidat. Wie definierst Du Deine inhaltlichen Ziele, was willst Du verändern? Norbert: Im Kern unserer Polweiter lesen


Bewerbungsrede auf der Gesamtmitgliederversammlung der LINKEN im Wahlkreis 61

18.12.2012

Liebe Genossinnen und Genossen, liebe Freunde, mein Name ist Norbert Müller, ich bin stellvertretender Landesvorsitzender der LINKEN.Brandenburg und trete an, um gemeinsam mit euch den alten Wahlkreis Karl Liebknechts für die LINKE zu erobern. Fast 101 Jahre ist es her, dass Karl Liebknecht für seine Partei, die SPD, den bis dato deutschnationalen Kaiserwahlkreis Potsdam-Osthavellaweiter lesen


Presseerklärung: Wohnraum-Situation für Studierende endlich gemeinsam lösen!

27.11.2012

Heute findet in Berlin auf Einladung von Bundesbauminister Ramsauer mit Vertretern der Länder ein Runder Tisch zum Thema studentisches Wohnen statt. Dazu erklären der hochschulpolitische Sprecher der Fraktion DIE LINKE in Brandenburg und der stellvertretende Landesvorsitzende der LINKEN Brandenburg und Bewerber für den Bundestagswahlkreis 61, Peer Jürgens und Norbert Müllweiter lesen


Rede: Stimme der sozialen Opposition ist DIE LINKE

24.11.2012

Rede auf dem Kreisparteitag der LINKEN.Potsdam Liebe Genossinnen und Genossen, mein Name ist Norbert Müller, ich bin 26 Jahre alt, seit über 10 Jahren Mitglied der Partei und bewerbe mich als Direktwahlkandidat für den Wahlkreis 61 und ich weiß, dass der politische Schuhabdruck von Rolf sehr groß ist. Aber ich will und werde mich der Herausforderung stellen. "Unsere Kweiter lesen


Presseerklärung: Vergabegesetz muss auch für Schlösser-Stiftung gelten

16.11.2012

Zur wiederholt bekannt gewordenen Tatsache, dass die Stiftung Preußische Schlösser und Gärten das brandenburgische Vergabegesetz umgeht erklärt Norbert Müller, Bewerber der LINKEN im Wahlkreis 61: "DIE LINKE kämpft seit Jahren für einen gesetzlichen Mindestlohn, von dem man leben kann. Deswegen ist es ein wichtiger politischer Erfolg der LINKEN, in Berlin und Bweiter lesen


Presseerklärung: Wahlkampf drückt auf Wickleins Gedächtnisleistung

05.11.2012

Pünktlich vor den anstehenden Bundestagswahlen blinkt die SPD wieder kräftig links, allen voran Andrea Wicklein. "Sozialer Wohnungsbau, bezahlbare Mieten und Strom, attraktive Hochschulen, ein leistungsfähiger Öffentlicher Personen-Nahverkehr" und eine Angleichung der Ostrenten wolle sie ab 2013 durchsetzen, erklärte die Bundestagsabgeordnete einer Tageszeitung. Dazu Norbweiter lesen